Jugendmusikschule Ditzingen Jugendmusikschule Ditzingen e.V.

Klavier

Was kann man spielen? / Wo kann man spielen?/ Was kann man mit dem Instrument machen?

Mit dem Klavier eröffnen sich dem Spieler viele verschiedene Möglichkeiten in die Welt der Musik einzutauchen. Jegliche Stile –von der Renaissance bis Pop- sind in der Klavierliteratur vertreten. Da das Klavier nicht nur ein Melodieinstrument ist, kann man alles spielen. Obwohl einem das Orchesterspiel als Pianist verwehrt bleibt, gibt es doch tolle Möglichkeiten mit anderen zusammen zu musizieren. Sie es die Klavierkammermusik (gemeinsam mit Streichinstrumenten), oder das vierhändige Klavierspiel mit einem Partner. Vor allem auch das Liedbegleiten ist eine tolle Möglichkeit mit Menschen in Kontakt zu kommen.

In welchem Alter ist ein Beginn sinnvoll?

Je nach Entwicklung des Kindes ab ca. 6 Jahren. Aber auch Erwachsene können jederzeit neu oder wieder einsteigen.

Welche Voraussetzungen muss man erfüllen?

Die Bereitschaft zum täglichen Üben sollte vorhanden sein, sowie auch ein gewisses Maß an Konzentrationsfähigkeit. Alles andere kann im Unterricht erlernt werden.

Wie hoch sollte der Übeaufwand sein?

Zu Beginn ca. 15-30 Min. täglich. Je nach Alter und Fortschritt mehr.

Kosten für ein Instrument? Wo bekommt man es? Was ist beim Kauf wichtig?

Ein gutes neues Klavier ist ab ca. 3500 € in diversen Klavierhäusern (z.B. Piano Hölzle, Piano Fischer, Klavierhaus Matthes…) erhältlich, jedoch werden auch gute gebrauchte Klaviere angeboten, die günstiger zu erwerben sind. Achtung: Die Mechanik muss in Ordnung sein und alle Tasten gängig. Die Lehrkräfte der JMS beraten Sie dabei gerne. Außerdem bieten viele Klavierhäuser die Möglichkeit eines Mietkaufs an, sodass im Zweifelsfall das Klavier zurückgegeben werden kann.

Welche Lehrer unterrichten das Instrument?

Staatl. Geprüfte Lehrkräfte

Iris Angerhofer, Ralph Bergmann, Manfred Frank, Christine Heimann, Eva-Maria Keitel, Joachim Kühnel, Brigitte Lenk, Benedikt Moser, Elisabeth Schmitt, Verena Hernádi, Stefanie Franz

Unterrichtsinhalte/-ziele?

Eigenständiges Erlernen und Spielen von Musikstücken. Schwerpunkte können unterschiedliche Stilrichtungen sein. Auch Gehörbildung, Theorie, Kadenzspiel und Liedbegleitung werden integriert. Auch Kammermusik ist gerne möglich.

Hörbeispiel/ Videobeispiel

folgt in Kürze

Allgemeine Informationen: kurze Geschichte

Der eigentliche Vorläufer des heutigen Klaviers ist das Clavichord, das sich seit dem 14. Jahrhundert aus dem Psalter entwickelt hat und später zum Hammerflügel weiter entwickelte. Je nach Epoche/ Stil gibt es daher unterschiedliche Anschlagsarten (und Instrumente). Viel der Klavierliteratur ist daher gar nicht für den modernen Flügel/ das moderne Klavier geschrieben worden.Das Klavierspielen fördert sowohl die Fein- und die Grobmotorik, als auch Denkstrukturen, da der gesamte Bewegungsapparat verwendet wird.